Die Teilnehmer

In der Zeit vom 01. September bis zum 15. September 2022 habt Ihr die Möglichkeit, kostenlos für das Projekt Eures Favoriten abzustimmen.

Nabu Ortsgruppe Fröndenberg

Projekt teilen

Unser Projekt

Im letzten Jahr haben wir einen Bauwagen angeschafft, der uns bei Veranstaltungen in Kindergärten und Schulen, auch im Veranstaltungsbereich als wetterunabhängiger Infostand dienen soll. Dank dieses Info-Bauwagens können Ausstellungen zu einem Thema wetterunabhängig präsentiert werden. Der Bauwagen ist mit einem Versuchslabor ausgestattet, welches uns ermöglicht, Wasser- und andere Proben direkt vor Ort zu untersuchen. Zudem soll er mit Info- und Unterrichtsmaterial für Kindergartenkinder hin bis zu Erwachsenen ausgestattet werden. Um diese im Bauwagen transportsicher unterbringen zu können, soll auch der Innenausbau vervollständigt werden. Zurzeit wirkt der Bauwagen leider noch unscheinbar, da er komplett weiß ist. Er soll farblich ansprechend verschönend werden. Hierzu ist angedacht, dass Kinder und Jugendliche aus Fröndenberg ihn bemalen– Dazu soll eine fachkundige Kraft arrangiert werden, um den Kindern Unterstützung & Anleitung zu leisten. Neben Materialkosten entstehen daher auch Personalkosten für diese Fachkraft. Der Info-Bauwagen soll Informationen zu Natur und Umwelt für alle Altersklassen in Fröndenberg bereitstellen und auf deutlich spürbare Problematiken durch den Klimawandel in unserer Region hinweisen, um diese gemeinsam angehen zu können.Nun möchten wir den Info-Bauwagen als Aushängeschild von innen und außen ansprechend gestalten & ausstatten, dazu brauchen wir Eure Unterstützung! Bitte gebt uns Eure Stimmen! Danke!

Wer wir sind

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Die NABU Ortsgruppe Fröndenberg besteht aus über 100 Mitgliedern, die sich aktiv und auf vielfältige Weise für die Natur einsetzen. Zu unserer Arbeit gehören praktische Maßnahmen wie die Instandsetzung der Uferschwalbenwand am Westicker Wehr, die Erlenentfernung auf der Kiebitzwiese mit Schilfanpflanzung sowie der Bau, das Aufhängen und Reinigen von Nistkästen. Kartierungen von Fledermäusen, Edelkrebsen und Vögeln werden immer wieder durchgeführt. Besonders wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit verschiedenen Schulen Fröndenbergs, Kindergärten, Jugendzentren und Kirchengemeinden, bei der wir alle Interessierten über Umwelt- und Artenschutz und Artenvielfalt informieren. In diesem Rahmen halten wir Vorträge, führen Projektwochen und Kinder-Ferienspaß-Aktionen durch. Regelmäßig tauschen wir uns mit der OAG (ornithologische Arbeitsgemeinschaft des Kreises Unna), der NFG (Naturförderungsgesellschaft des Kreises Unna) und dem NABU-Kreisverband aus. Fachliche Stellungnahmen bei lokalen Eingriffen in die Natur gehören genauso zu unserer Tätigkeit wie die Teilnahme an verschiedenen Sitzungen, wie z. B. dem Umweltausschuss der Stadt Fröndenberg. Präsenz zeigen wir auch auf dem Frühlings- und Bauernmarkt, bei Stadtteil- und Gemeindefesten. Seit 1994 betreuen wir ein NABU-Grundstück auf der Hohenheide. Neue Mitwirkendende sind immer willkommen!

Projekt teilen