Die Teilnehmer

In der Zeit vom 01. Dezember bis zum 15. Dezember 2021 habt Ihr die Möglichkeit, kostenlos für das Projekt Eures Favoriten abzustimmen.

 

 

Elternverein der Kita Hirschberg e.V.

Projekt teilen

Unser Projekt

Wir planen die Vertiefung und Weiterführung unseres Jahresprojektes "Lecker, schlecker und gesund - mit einem Happs in meinem Mund!" zu gesunder Ernährung und im Rahmen unserer "Kita mit Biss"-Zertifizierung sowie der „AckerKita“- Zertifizierung. Zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres im August finden wir ein Jahresprojektthema, dass die Kinder, Eltern und MitarbeiterInnen unserer Kindertageseinrichtung begeistern soll. Dieses Jahr haben wir uns insbesondere gesunde Ernährung auf die Fahne geschrieben. "Lecker, schlecker und gesund - mit einem Happs in meinem Mund!" – und der Name soll Programm sein!Als zertifizierte „AckerKita“ der Gemüseackerdemie / Ackerdemia e.V. schreiben wir ausgewogene Ernährung und den Umgang mit regionalen und nachhaltigen Lebensmitteln in unserer Kita groß. Wo unsere Lebensmittel herkommen, ist vielen Kindern nicht mehr verständlich. Das ändert sich, wenn das selbst angebaute Gemüse direkt vor der Kita geerntet wird.Durch die Zertifizierung als „Kita mit Biss“ ist auch die Zahngesundheit und Mundhygiene fester Bestandteil unseres Kita-Alltags. Zweimal täglich putzen wir unsere Zähne und jährlich besucht uns der zahnärztliche Dienst des Kreises Unna in der Kita zur Untersuchung und zur Prophylaxe. Die Kinder lernen, wie man richtig Zähne putzt und welche Lebensmittel gut oder schlecht für unsere Zähne sind. In unserer Kita werden Vormittage zuckerfrei gestaltet und großer Wert auf ausgewogene und reichhaltige Ernährung gelegt. An unserem gesunden und vielfältigen Frühstücksbuffet frühstücken täglich 75 Kinder. Auch dort setzen wir auf regionale und zuckerfreie Produkte. Unser täglich frisch gekochtes Mittagessen beziehen wir vom Seniorenzentrum Schmallenbachhaus in Fröndenberg. Auch hier gilt: gesund, regional, ausgewogen und nachhaltig!Von dem Fördergeld möchten wir unsere Kooperation mit einer ausgebildeten Ernährungsberaterin fortführen, große Kochveranstaltungen und -AGs, Probierstände für die Eltern, Snack- und Zubereitungsnachmittage für Kinder mit Eltern sowie "Reisen durch unseren eigenen Körper" finanzieren. Mit Themen wie ausgewogene Ernährung, Kinderrecht auf gesundes Aufwachsen, Gebrauch von regionalen sowie nachhaltigen Lebensmitteln und gesundes Konsumverhalten treffen wir den Nerv der Zeit und greifen aktuelle Themen in der Kita auf. Unser Ziel: Eine Generation, die weiß, was sie isst!

Wer wir sind

Wir sind der Elternverein der Kita Hirschberg e.V., der bereits im Sommer 1983 gegründet wurde, um die Kindertageseinrichtung Hirschberg, Hirschberg 11 in Fröndenberg, vor der endgültigen Schließung durch die Städtische Krankenhaus Fröndenberg GmbH zu bewahren.1988 wurde die Trägerschaft dann an die Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe-Ems übergeben. Unser Elternverein Kita Hirschberg e.V. hilft der Kita bei Anschaffungen für Garten und Gruppenräume, Finanzierung von Aktivitäten, Projekten, Ausflügen und Feiern und natürlich der Erfüllung besonderer Wünsche der 75 Kinder in unserer Kita. Bis heute ist unser Elternverein außerdem zuständig für die Kooperation mit dem Altenzentrum Schmallenbachhaus, welches den Kindern täglich ein frisches, leckeres und gesundes Mittagessen zubereitet. Auch die finanzielle Unterstützung des täglichen Frühstücks hat sich der Elternverein zur Aufgabe gemacht. Wir sind besonders stolz darauf, alle Kita-Eltern (auch ehemalige Kita-Eltern) sowie alle Kita-MitarbeiterInnen zu unseren Mitgliedern zählen zu dürfen. Unsere Kita besteht aus vier Gruppen, davon zwei mit der Betreuung von U3-Kindern. Insgesamt 18 Mitarbeiterinnen kümmern sich mit viel Herz und Engagement um das Wohl der wichtigsten Menschen dieser Erde. Unseren Kindern!Unser Elternverein besteht damit bereits seit 38 Jahren und wir hoffen, dass nie ein "Ende in Sicht" ist!