Die Teilnehmer

In der Zeit vom 01. Dezember bis zum 15. Dezember 2021 habt Ihr die Möglichkeit, kostenlos für das Projekt Eures Favoriten abzustimmen.

 

 

Schützenverein Adlerschützen Hohenheide 1896 e.V

Projekt teilen

Unser Projekt

Wir beabsichtigen den Küchenraum unseres Casinos in Schützenhalle auf der Hohenheide zu modernisieren. Der gern von vielen Bürger u. Bürgerinnen genutzte Raum hat nun schon sehr viele Jahre „auf dem Buckel“ und müsste dringend überholt werden.Der Bodenbelag (alte defekte und unansehnliche Fliesen), sowie alte vorhandene Küchengeräte z.B. Herd, Spülmaschine usw. müssen dringend erneuert werden, so dass zukünftig auch nachhaltig, energieeffizient und umweltbewusst Speisen in der Küche zubereitet werden können.Alles in allem soll die Küche modernisiert werden, um auch weiterhin nicht nur uns Schützen, sondern allen Bürgern und Bürgerinnen, die unsere Räumlichkeiten sehr gerne anmieten, ein Wohlbehagen bieten zu können.Da durch die Corona Pandemie keine Veranstaltungen, Feste und Vermietungen mehr stattfinden konnten, wodurch unserem Verein erhebliche Einnahmeverluste entstanden sind, würden wir uns sehr über eine Unterstützung freuen, um unser Projekt schon bald realisieren zu können.

Wer wir sind

Getreu dem Motto "In Treue zum Alten, die Zukunft gestalten" sehen wir uns als feste soziale Institution auf dem Dorf. Gerade in Zeiten der Pandemie mit Ausgangsbeschränkungen, Knappheit bei einigen Dingen des täglichen Lebens (z.B. Toilettenpapier) oder auch bei Unwetter, hat es sich gezeigt, dass eine Gemeinschaft für und von Jung u. Alt gemeinsam vieles bewältigen kann. Man ist füreinander da und unterstützt sich. Manches Mal trifft man sich auch einfach mal nur zu einem Besuch oder wechselt ein nettes Wort auf der Straße miteinander. Toleranz gegenüber jedem Individuum steht an oberster Stelle. Egal welches Alter, Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung, Behinderung, Altbürger oder neu zugezogen: Wir sind eine Gemeinschaft, die Brauchtum, Heimat und soziales Engagement pflegt, oft zusammen mit anderen Vereinen und Einrichtungen(z.B. Freiwillige Feuerwehr, Kindergarten, Gesangsverein etc.). So haben wir auch in der Pandemiezeit versucht, mit kleinen Veranstaltungen dem "Alleinsein" entgegen zu wirken.