Holt Euch Eure Stimmen!

Ganz wichtig ist es jetzt, alle Leute, mit denen Ihr freundschaftlich, beruflich, nachbarschaftlich oder auf andere Weise verbunden seid, auf Euer Projekt aufmerksam zu machen!

 

Eigene Kontakte / Website

Jetzt geht es darum, Euer direktes Umfeld zu mobilisieren! Erzählt Euren Freund*Innen, Verwandten, Bekannten, Nachbar*Innen und Kolleg*Innen von diesem Wettbewerb! Bittet sie darum, Euer Projekt zu unterstützen und auch ihren direkten Bekannten- und Freundeskreis für die Abstimmung zu gewinnen.

 

Euer Verein oder die Initiative hat eine eigene Website? Macht direkt auf der Startseite auf den Wettbewerb um den Ruhrpur-Taler aufmerksam. Das Kampagnen-Logo stellen wir Euch gerne hierfür bereit!

WhatsApp

Den Link und die Informationen zu Eurem Projekt teilt Ihr einfach per WhatsApp mit Euren Kontakten und WhatsApp-Gruppen. Besonders einfach ist es, Euer Projekt regelmäßig in den WhatsApp-Status zu stellen – so haltet Ihr Eure Kontakte auf dem Laufenden.

 

Facebook

Auch auf Euren privaten Facebook-Seiten oder in Euren Facebook-Gruppen könnt Ihr den Link zu Eurem Projekt teilen und Eure Freund*Innen, Verwandten und Bekannten bitten, den Link weiter zu teilen.
Natürlich könnt Ihr auch einzelne Personen oder komplette Chat-Gruppen mit Hilfe des Facebook-Messenger direkt benachrichtigen.
Mit dem Einstellen Eures Projektes im Profil- und/oder Titelbild könnt Ihr auch dort direkt zur Abstimmung aufrufen.

Kostenloses Werbematerial

Kostenlose Plakate für Euren Wettbewerb stellen wir Euch gerne zur Verfügung, damit Ihr direkt vor Ort werbewirksam auf Euer Projekt aufmerksam machen könnt. Über den QR-Code landet Ihr direkt auf unserer Ruhrpur-Taler-Seite.

Darüber hinaus stellen wir Euch kleine Infokarten in Größe einer Visitenkarte zur Verfügung. Die könnt Ihr direkt an alle Leute, mit denen Ihr freundschaftlich, beruflich, nachbarschaftlich oder auf andere Weise verbunden seid, verteilen.

E-Mail

Durch die Versendung des Links per E-Mail haltet Ihr Eure Unterstützter, Freund*Innen, Bekannten, Verwandten und Euer sonstiges Umfeld immer auf dem aktuellen Stand.

Instagram

Auch Instagram eignet sich hervorragend dazu, unser Kampagnen-Logo, Fotos oder Videos von Eurem Projekt zu zeigen. Nutzt bei Eurem Beitrag einfach das Hashtag des Wettbewerbs. Eine Information, wie man für Euer Projekt abstimmen kann, könnt Ihr Euren Freund*Innen in einer Instagram-Story mitteilen.