Wir unterstützen Euer Engagement!

Die Stadtwerke Fröndenberg Wickede unterstützen mit dem Ruhrpur-Taler gezielt Vereine, Organisationen und Initiativen aus Fröndenberg und Wickede, die sich für die Gesellschaft einbringen. Euer gemeinnütziges und außergewöhnliches Engagement soll mehr Anerkennung finden und belohnt werden. Hier bieten wir allen Vereinen, Organisationen und Initiativen aus unserem Versorgungsgebiet eine Plattform, damit Ihr Eure Arbeit hier vorstellen könnt. Unterstützen werden wir mit dem Ruhrpur-Taler Aktionen oder Investitionen aus den Bereichen Sport, Bildung, Kultur, Umwelt und Soziales. Einzelpersonen fördern wir grundsätzlich nicht.

Ihr möchtet mitmachen?

Ein Formular zum Mitmachen findet Ihr unter dem Menüpunkt ‚Bewerbung‘. Hier könnt Ihr Euch als Gruppe ab dem 10. November vorstellen, um zu erläutern, bei welcher Aktion, die entweder schon läuft oder aber erst in 2022 stattfinden wird, Ihr Unterstützung benötigt. Natürlich könnt Ihr hier auch Bilder und/oder Videos hochladen. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.

Wie erhalte ich Stimmen?

Der Ruhrpur-Taler wird im Rahmen eines Publikumswettbewerbs ausgeschüttet. Hier kann jeder mitentscheiden, wer gefördert werden soll. Ab dem 01. Dezember einfach online bis zum 15. Dezember (10.00 Uhr) kostenlos jeweils drei Codes per SMS anfordern und diese Codes einem oder mehreren Projekten als Stimme zuordnen. Nach jeweils 48 Stunden besteht die Möglichkeit, erneut an der Abstimmung teilzunehmen.

Die zehn Projekte mit den meisten Stimmen erhalten den Ruhrpur-Taler im Wert von 10.000 Euro.

Die Preise

1. Preis 2.500 Euro
2. Preis 2.000 Euro
3. Preis 1.500 Euro
4. Preis 1.000 Euro
5.-10. Preis 500 Euro

Die Termine

Bewerbungsphase: 10. November bis 30. November
Abstimmungsphase: 01. Dezember bis 15. Dezember
Preisverleihung: Mitte Januar 2022